Direkt zum Hauptbereich

Nach Verkehrsunfall und Amputation: “Ich bin sehr dankbar für mein Leben.” I 37 Grad


Diese Dokumentation geht um folgendes Thema: Nach einem Verkehrsunfall musste Ginas Arm amputiert werden. Sie ist dankbar, am Leben zu sein und möchte andere dazu ermutigen und inspirieren, das Leben trotz Widrigkeiten zu genießen. 🔔🎥 Keine Doku verpassen? JETZT abonnieren: https://kurz.zdf.de/XHcf/ - mehr schauen: https://kurz.zdf.de/af7pQ/ #StoryOfMyLife #37Grad #ZDF Im September 2019 ändert sich Ginas Leben von einer Sekunde auf die nächste. Sie fährt mit ihrem Freund Motorrad, als sie in einer Linkskurve wegrutschen. Schwer verletzt wird sie ins Krankenhaus gebracht. Ginas linker Arm muss amputiert werden, außerdem hat sie mehrere Knochenbrüche und eine schwere Beckenfraktur. “Alles im Leben hat seinen Grund”, sagt Gina. Im Netz geht Rühl offen mit ihrer Prothese und dem Stumpf um und bricht mit den gängigen Schönheitsidealen. Mit ihrer Teilnahme an der "Miss Germany"-Wahl 2022 wollte sie zum Umdenken anregen. Ständig werde nur geschaut, was einem fehle, anstatt das zu schätzen, was man habe. Dass sie die Wahl nicht gewonnen hat, enttäuscht Gina Rühl nicht allzu sehr, denn schon ihre Teilnahme an dem Schönheitswettbewerb hat für viel Aufmerksamkeit für ihre Botschaft gesorgt. Zu Hause in Wuppertal sind Familie und Freunde stolz auf Gina Rühl und bewundern ihre Resilienz und ihre Lebensfreude. 🎥 Hat dir dieses Video gefallen? Lass uns ein Like da! Noch mehr 37 Grad: 🎬 Plötzlich blind: https://youtu.be/mahvzXhG8Jw 🎬 Body Positivity: https://youtu.be/yg54XS98HHA 🎬 Diagnose Lipödem: https://youtu.be/fTiDAOoEADQ 🎬 Plötzlich gelähmt: https://youtu.be/K0B4aDtee5I Weitere Dokus wie diese findest du hier, in der Reihe "Einfach Mensch": https://kurz.zdf.de/jzEj/ Willkommen bei 37 Grad – dem offiziellen YouTube-Kanal der bekannten TV-Reportage im ZDF. Bei uns erzählen Menschen ihre Geschichte. Echt, ehrlich, intensiv. Montags und mittwochs gibt's Storys mitten aus dem Leben. _______________ Regie: Insa Wacker, Simone Ockelmann Kamera: Florian Ungerer, Dennis Weinert Ton: Jacob Böttner Schnitt: Lucas Steinwärder Redaktionelle Mitarbeit: Mirjam Grünewald Redaktion: Swea Schilling Produktion: Corinna Rebstock _______________ Mehr von 37 Grad? Jeden Montag und Mittwoch auf diesem Kanal! Auch auf Instagram: https://www.instagram.com/zdf37grad/ Und facebook: https://www.facebook.com/ZDF37Grad In der ZDF Mediathek: https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad Und natürlich immer dienstags um 22:15 Uhr im ZDF


Hier klicken für weitere Infos oder um das Video bei YouTube anzuschauen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Romana Didulo: Königin von Kanada! (WTF?)

Thema: Romana Didulo: Königin von Kanada! (WTF?) Inhalt: Romana Didulo ist die neue Königin von Kanada. Und wenn sie das sagt, dann wird das wohl stimmen. Die Dame hat auch viele lustige Vorschläge, wie sie das Land verändern will. Im Zweifelsfall mit vielen lustigen standrechtlichen Erschießungen. (Hinweis für den Youtube-Algorithmus: Dieses Video setzt sich satirisch mit dem Thema auseinander und ist nicht ernst gemeint. Bitte nicht löschen!) Links: https://bewusstseinsreise.net/oberbefehlshaber-ordnen-impffreie-zone-an/ https://www.canada1stpartyofcanada.ca/our-leader/ https://www.cbc.ca/news/canada/london/completely-false-anti-vaccine-cease-and-desist-order-prompts-complaints-to-police-1.6088212 Herausgegeben von: Buecheronkel Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Historiker Jürgen Zimmerer über deutschen Völkermord & Kolonialismus - Jung & Naiv: Folge 538

Jung & Naiv ist ein Kanal des Journalisten Tilo Jung, der an der Bundespressekonferenz teilnimmt, dort kritische Fragen stellt und Menschen der Zeitgeschichte interviewt. Wir nehmen ihn hier bei 5014R Report mit auf. Heute zu Gast im Studio: Jürgen Zimmerer, Historiker und Afrikawissenschaftler. Ein Gespräch über die deutsche Kolonialgeschichte, den Völkermord an den Herero & Nama in Namibia und dessen heutige Aufarbeitung, den Nationalsozialismus, Vernichtungskrieg in Osteuropa und was der Klimawandel mit Genozid zu tun hat + eure Fragen. Zimmerer ist seit 2010 Professor für die Geschichte Afrikas an der Universität Hamburg und leitet seit 2014 die Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe. Er ist einer der führenden Vertreter der sogenannten Kontinuitätsthese, nach der es eine Kontinuität von den kolonialen Verbrechen des Deutschen Reiches in Südwestafrika zum Holocaust gegeben habe.

Blutsgeschwister - Letzte Hoffnung Knochenmarkspende | SWR Doku

In dieser Dokumentation geht es um: Blutsgeschwister - so nennt man Spender und Empfänger von Stammzellen. Eine Verbindung fürs Leben. Maren hat eine der schwersten Formen von Leukämie. Nur eine Stammzelltransplantation kann der Siebzehnjährigen helfen. Sie hat Glück, ihr Bruder Steffen kommt als Spender in Frage. Seine Knochenmarksspende soll Maren ein neues Immunsystem geben. Aus seinen Stammzellen werden in Zukunft alle Zellen von Maren gebildet, auch ihr Blut. Marens Stammzelltransplantation war zwar erfolgreich, doch der 17-jährigen geht es schlecht. Immer wieder gibt es Komplikationen. Mutter Ingrid wird die nächsten Monate jeden Tag bei ihrer Tochter sein. Wird ihr Halt geben, um die vielen Komplikationen zu bewältigen. Auch Helen hatte mit 13 Jahren eine Vorstufe zur Leukämie. Vor zwei Jahren erhielt sie die rettende Knochenmarksspende - von einem fremden Spender. Seitdem geht es ihr immer besser. "Der Spender hat mein Leben gerettet, deshalb möchte ich ihn gerne kennen